Wohnaccessoires


© anitasstudio - Fotolia.comWas gibt es schöneres als an einem schönen Tag, ob im Winter oder im Frühling, als in einer schönen Sauna zu sitzen und sich zu entspannen. Nicht nur das ein Saunabesuch gut für den Körper und die Seele ist, nein Sie ist auch eine wahre Entspannungstherapie an einem Hektischen oder Stressigen Tag. Dies denken sich auch viele Deutsche heutzutage, denn es werden immer mehr Saunen in die heimischen vier Wände eingebaut. Ob nun als Fertigbau aus dem Baumarkt, direkt vom Fachmann mit der nötigen Beratung oder vom Schreiner Individuell zusammen gebaut ist dabei meist eine Frage des Geldes. Selbstverständlich ich die Sauna aus dem Baumarkt wesentlich günstiger, aber ob Sie nun besser oder schlechter als die vom Fachmann ist, können wir so erst einmal nicht beantworten und sollte auch nicht das Thema dieses Beitrages sein.

Ganzen Beitrag lesen

© El Comandante - Fotolia.comEs gibt kein wichtigeres Möbelstück im privaten Haushalt als das Bett, in dem man Nacht für Nacht schläft. Viele Krankheiten entstehen im Schlaf, in dem der Mensch sich eigentlich erholen und regenerieren soll. Kopfschmerzen und Migräne, aber vor allen Dingen auch Rückenschmerzen entstehen nicht nur durch täglichen Stress im Beruf, sondern auch durch schlechtes Liegen und Schlafen. Da ist einerseits das Raumklima, das Einfluss auf das Wohlbefinden hat. Schlecht gelüftete und trockene, überhitzte Räume machen gesunden Schlaf fast unmöglich und Erkrankungen der Atemwege drohen. Dem allem beugt man durch regelmäßiges Schocklüften, durch eine niedrige Raumtemperatur und durch Luftbefeuchtung vor.
Ganzen Beitrag lesen

© El Comandante - Fotolia.comDie erste Wohnung oder das erste Haus ist nicht immer leicht zu finden.
Die Torturen, die man als Paar oder als Familie auf sich nehmen muss, sind oft enorm. Von den zahlreichen Touren durch die unterschiedlichsten Wohnungen und Häuser, über den Neueinkauf der unterschiedlichsten Möbelstücke und Hausutensilien bis hin zum tatsächlichen Einzugstag. Aus diesem Grund ist es immer eine große Hilfe zum Einzug einige Mobiliarstücke von Freunden und Verwandten zu erhalten. Doch welche Dinge lassen sich zu einem Wohnungs- oder Hauseinzug nun schenken?
Von welchen Sachen sollte man lieber die Finger lassen?
Diese und einige weitere Fragen versuchen wir in unserem heutigen Beitrag zu beantworten.
Ganzen Beitrag lesen

© Goodshoot/ThinkstockTraditionell wird zum Einzug in die neue Wohnung Salz und Brot überreicht. Das soll Glück und Wohlstand bringen. Aber weil kaum jemand mehr als einen Laib Brot auf einmal benötigt, sollte man sich vielleicht nach alternativen Geschenken umsehen. Je nachdem, wen Sie beschenken sollen, so erhöht sich der Schwierigkeitsgrad um ein passendes Geschenk zu finden. Auch sollte man sich vielleicht mit anderen Unterhalten, wenn die weiteren Gäste natürlich bekannt sind, um zu verhindern das die gleichen Geschenke verschenkt werden, denn dies ist für den beschenkten und dem der schenkt nicht so gut.

Ganzen Beitrag lesen

Sicherlich kennen Sie das auch, man sucht doch immer wieder Mal nach etwas Schönem was man verschenken kann und was vielleicht auch von Herzen kommt und nicht jeder besitzt. Genau so etwas haben wir nun für uns entdeckt und möchten Ihnen diese Idee mit auf den Weg geben. Was halten Sie davon einfach mal schöne Erinnerungen in Form von einem hübschen Bild oder einer schönen Collage aus mehreren Bildern vom letzten Urlaub oder auch der Hochzeit eines befreundeten Paares oder der Verwandtschaft zu verschenken. Hierbei sind einem keine Grenzen gesetzt was die optische Präsentation eines Bildes angeht, denn es gibt hierbei unzählige Möglichkeiten dieses wunderbar in Szene zu setzen. Ganzen Beitrag lesen

© El Comandante - Fotolia.comEin alter, aber leider schon teilweise vergessener Brauch ist es sogenannte Umzugspartys oder Einweihungspartys zu geben. Dabei können solche Partys durchaus für den Gastgeber sehr lohnend sein und dies nicht nur, weil die Gäste vielleicht das ein oder andere Geschenk mitbringen. Die Umzugsparty ist eigentlich dafür, dass man die Helfer alle zum Essen einlädt, wenn die Arbeit getan ist. Da steht vielleicht dann noch eine oder zwei kleine Stehlampen in der Ecke und vielleicht noch ein Tisch um die Speisen darauf zu Servieren, aber ansonsten ist die Wohnung leer geräumt. Die Helfer, die eingeladen sind, haben natürlich auch kräftig mit angepackt und den Umzug mit vollem Elan unterstütz.

Ganzen Beitrag lesen

© Klaus-Peter Adler - Fotolia.comGerade in der Vorweihnachtszeit wird immer wieder gerne gebastelt und dies nicht nur zu Hause im Kreis der Familie. Auch der Kindergarten und die Schule sind gerade vor Weihnachten fleißig mit dabei. Hier werden kleine Geschenke für die Familie angefertigt oder kleine Dekorationen für die Fenster im Kindergarten oder in der Schule.
Denn Weihnachtszeit ist einfach Bastelzeit.
Nie ist es gemütlicher, sich gemeinsam mit den Kindern in die Wohnung zurückzuziehen und gemeinsam kreativ zu werden. Wie wäre es, die Weihnachtsdeko in diesem Jahr mal selber zu basteln?

Ganzen Beitrag lesen

Nächste Seite »