Geschenke finden leicht gemacht

In unserem Geschenke und Accessoires Verzeichnis finden Sie
ausgesuchte Geschenkideen aus allen Bereichen wie Babygeschenke,
Frauengeschenke, Trendartikel und vieles mehr.
Wir berichten in kurzen aber Informativen Artikel darüber was
es alles so im Internet usw. gibt.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern

Ihr Geschenke und Accessoires Team

Die Neusten Artikel:

„Liebe geht durch den Magen“ so heißt ein bekanntes Sprichwort. Egal ob selbstgemacht oder vom Konditor angefertigt, eine Torte ist ein echter Blickfang. Der Vorteil bei einer Torte ist, dass man damit eigentlich kaum etwas falsch machen kann. Wichtig ist natürlich, den Geschmack der Person zu beachten, die ein Fest feiert. Nicht jeder mag cremige Sahnetorten, immerhin achten immer mehr Menschen auch beim Feiern auf die Linie. Auch gesunde Geburtstagskuchen schmecken ausgezeichnet und bereiten viel Freude.

 

Seit wann gibt es Torten und Geburtstagskuchen?

Wie bei vielen anderen Köstlichkeiten auch, die man fast täglich genießt, stammt auch die Torte aus Italien. Das Wort hat sich aus dem spätitalienischen torta entwickelt, was so viel heißt wie rundes Brot. Der deutsche Bibliothekar und Lexikograph Johann Christoph Adelung beschrieb eine Torte schon im Jahr 1792 als Gebäck, das „aus einem Butterteige in einer eigenen Pfanne bereitet, und hernach in einem Backofen gebacken wird“. Schon er definierte eine Torte als Backwerk, das man gefüllt oder ungefüllt genießt. Interessant ist, dass Torten ursprünglich eher pikant zubereitet wurden und einer Pastete ähnlich waren. Als eine der ersten süßen Torten gilt Linzer Torte. Dabei handelt es sich um ein mürbes Gebäck, das mit Marmelade aus Roten Johannisbeeren gefüllt ist. Ähnliches Backwerk war schon zu Römerzeiten bekannt. Das erste niedergeschriebene Rezept stammt aus dem 17. Jahrhundert und gilt als eines der ältesten überlieferten Tortenrezepte in der ganzen Welt. Als der Künstler Franz Hölzlhuber 1856 nach Amerika auswanderte, brachte er die Linzer Torte mit. Damit wurde das süße Backwerk auch außerhalb Europas bekannt. Rund 100 Jahre später, nämlich Mitte der 19. Jahrhunderts begann man, anlässlich von Kindergeburtstagen Torten zu backen. Auch Erwachsene freuen sich über süße Backwerk zum Geburtstag, das immer eine gelungene Überraschung ist.

 

Geburtstagstorte selbst backen – die Vor- und Nachteile

Selbst gemachte Geschenke liegen voll im Trend – immer mehr Menschen backen auch wieder selbst. Die Vorteile dabei sind:

 

  • Man kann die Zutaten selbst auswählen
  • Gesündere Varianten sind möglich: Verwendung von Vollkornmehl, weniger Zucker, etc.
  • Eine selbst gebackene Geburtstagstorte ist garantiert frisch
  • Man kann auf den Geschmack des Geburtstagskindes individuell eingehen
  • Die Größe ist variabel

 

Bei einer mit viel Liebe zubereiteten Geburtstagstorte macht man der zu beschenkenden Person viel Freude. Doch manche trauen es sich nicht zu, selbst zu backen. Immerhin dauert es relativ lange, bis das Kunstwerk fertig ist, vor allem wenn man ein spezielles Rezept. Voraussetzung dafür, dass man die Geburtstagstorte selbst backt, ist dass man alle nötigen Utensilien zu Hause hat. Dazu zählen nicht nur die Backzutaten, es müssen auch eine ausreichend große Backform, Rührschüsseln, ein leistungsstarker Mixer und eventuell Spritztüten zum Verzieren vorhanden sein. Für die Zubereitung einer ansprechenden Geburtstagstorte muss man sich viel Zeit nehmen. Schließlich erfolgt die Zubereitung gerade von gefüllten Kuchen in mehreren Schritten: Zunächst wird ein Rührteig angefertigt. Dieser muss anschließend gebacken werden und auskühlen. Im nächsten Schritt stellt man eine Creme her, die oft mit Sahne zubereitet wird. Nun wird der Tortenboden vorsichtig auseinandergeschnitten und gefüllt. Im letzten Schritt erfolgt die Glasur mit einem Zucker- oder Schokoladeguss sowie die Verzierung. Ein Risiko beim Backen von Geburtstagstorten ist, dass der Kuchen gerade wenn man ihn für einen speziellen Anlass backt, nicht gelingt. Wer kennt das Phänomen nicht? Ein Kuchenrezept gelingt immer, wenn man es nur für zu Hause backt, jedoch kaum stellt man den Kuchen für einen speziellen Anlass her, geht alles schief. Dieses Problem gibt es nicht, wenn man eine Torte bei einem Konditor bestellt.

 

Torte nach Wunsch backen lassen

Einige Bäckereien stellen Geburtstagskuchen nach dem ganz besonderen Geschmack des Kunden her. Auch im Internet gibt es viele Anbieter, die Geburtstagskuchen mit ganz individueller Verzierung herstellen. Der große Vorteil dabei ist, dass professionelle Bäcker über das richtige Equipment verfügen, um kunstvolle Kreationen herzustellen. Allerdings kann man oft bei Tortenboden und Füllungen nicht frei wählen. Gerade mehrstöckige Torten müssen so hergestellt werden, dass die untersten Schichten die oberen auch gut tragen können. Wer eine Torte online bestellt, kann das ganz bequem von zu Hause tun. Die Onlineshops punkten mit übersichtlichen Webseiten. Darauf sind zahlreiche Fotos veröffentlicht, damit sich Interessenten ein Bild davon machen können, wie die fertigen Exemplare aussehen. Zur Auswahl stehen Modelle für Fußballfans, Möchte-Gern-Prinzessinnen sowie viele Motive aus bekannten Zeichentrickserien. Doch auch eine individuelle Gestaltung ist bei vielen Anbietern möglich. Auszuwählen ist neben dem Design auch die Größe de Torte. Zur Auswahl stehen kleine, mittlere und große Torten sowie mehrstöckiges Gebäck. Der Preis richtet sich einerseits nach der Größe, andererseits auch nach der Art des Dekors, der Glasur und den Zutaten. Wichtig ist, sich nicht nur über das Design und die Zutaten genau zu informieren, sondern sich auch nach den Versandkosten zu erkundigen. Bei machen Onlineshops für Torten erfolgt die Lieferung kostenlos.

Männer und Schmuck, passt das zusammen werden sich viele denken. Während vor einigen Jahrzehnten nur der dezente Ehering und eine Uhr am Handgelenk Männerkörper schmückten, hat sich das Bild mittlerweile gewandelt. Immer mehr Männer kommen auf den Geschmack und tendieren dazu, Schmuck nicht nur für die Liebste, sondern auch für sich selbst zu kaufen. Männerschmuck gibt es in vielen Varianten. Viele Freunde und Familienmitglieder tun sich schwer bei der Auswahl eines Geschenks für den Geburtstag, Weihnachten oder für andere Anlässe. Warum also nicht einmal den Freund, Partner oder Arbeitskollegen mit Schmuck überraschen? Ganzen Beitrag lesen

© Light Impression - Fotolia.comAnlässe für Geschenke gibt es über das Jahr verteilt genug: Geburtstage stehen an, Kinder freuen sich über Kleinigkeiten zu Ostern oder zum Schulstart und dazu kommt noch das Weihnachtsfest. Außerdem gibt es Familienfeste, die nicht jährlich stattfinden. Dazu zählen Taufen, Hochzeiten und andere Events. Für Menschen, die einem am Herzen liegen, möchte man das perfekte Geschenk finden. Zwar freuen sich vor allem Erwachsene auch über Bargeld oder Gutscheine, doch manchmal muss das Präsent einfach etwas ganz Besonderes sein. Zum Glück steht mit Fotogeschenken eine ganze Palette an Möglichkeiten offen.

Ganzen Beitrag lesen

© olly - Fotolia.comJeder hat wohl das ein oder andere T-Shirt oder Accessoires von seiner Lieblings-Rockband oder Idol bei sich zuhause. Also was spricht dagegen, dies auch mal einem guten Freund zum Geburtstag oder als Andenken an einen Coolen Festival Wochenende wie zum Beispiel Rock am Ring etc. zu schenken.
Natürlich ist man nicht immer auf so ein Festival oder Liveauftritt der jeweiligen Band und manchmal hat man ja auch einen anderen Geschmack, also was macht man da – natürlich man geht Online Einkaufen denn hier hat man Coole Shop´s die so einiges für Fans an Fanartikel zu bieten haben.
Wir sind auf einem im Netz gestoßen und müssen sagen, hier ist man genau richtig, wenn man Fanartikel sucht. Nicht nur das hier unzählige Bands wie zum Beispiel AC/DC, David Bowie, Ramstein um nur ein paar zu nennen, nein hier findet man auch einige Artikel zu Festivals wie zum Beispiel Rock am Ring oder Fanartikel zum FC St. Pauli.
Ganzen Beitrag lesen

Dass Rauchen die Gesundheit gefährdet, ist mittlerweile fast jedem klar. Allerdings handelt es sich beim Inhalieren von Nikotin um eine Sucht und es ist gar nicht so einfach, damit aufzuhören. Da helfen auch Schockbilder auf den Packungen und die ständig steigenden Preise für Zigaretten nicht. Als gesündere Alternative bieten sich E-Zigaretten an. Darin sind viele krebserregende Stoffe, die herkömmliche Glimmstängel so gefährlich machen, gar nicht erst enthalten. E-Zigaretten punkten mit vielen Vorteilen: sie sind nicht nur frei von Teer, sondern auch günstiger als die traditionellen Zigaretten.

Zahlen zum Thema rauchen

Obwohl die Zahl an Rauchern in Deutschland unter dem Strich rückläufig ist, greifen immer noch mehr als ein Viertel aller Menschen regelmäßig zu Zigaretten. Laut Statistik waren im Jahr 2000 noch fast 37 Prozent aller Männer Raucher. Der Anteil hat sich bis 2015 auf unter 30 Prozent reduziert. Bei Frauen haben nicht so viele Betroffene mit dem Rauchen aufgehört: Während der Anteil an Raucherinnen in der Gesamtbevölkerung im Jahr 2000 bei 26,5 Prozent lag, reduzierte sich der Wert bis 2015 nur auf 23,3 Prozent. Positiv zu erwähnen ist, dass der Anteil an Jugendlichen, die noch nie zum Glimmstängel griffen, mit fast 55 Prozent im Jahr 2015 so hoch war wie nie zuvor. Rund 50 Prozent aller Raucher konsumiert zwischen 11 und 20 Zigaretten pro Tag – und 60 Prozent aller hat schon mindestens einmal versucht, mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist allerdings gar nicht so einfach, damit aufzuhören. Die E-Zigarette bietet eine interessante Alternative für Umsteiger.

Wie funktionieren Dampf-Zigaretten und warum sind sie gesünder?
Eine E-Zigarette ist eigentlich ganz einfach aufgebaut. Der große Unterschied zur traditionellen Zigarette ist, dass hier verdampft und nicht verbrannt wird. Dadurch werden viel weniger schädliche Stoffe freigesetzt. Unter anderem besteht eine E-Zigarette aus folgenden Bestandteilen:

• Einem Mundstück
• Der Liquid Tank (enthält die zu verdampfende Flüssigkeit)
• Eine Heizspirale
• Einem Verdampfer
• Einem Mikroprozessor
• Einem Akku

Durch das Ziehen am Mundstück wird das Gerät eingeschaltet, bei manchen Modellen gibt es zusätzlich einen Einschaltknopf. Weniger schädlich ist die Dampfer E-Zigarette, weil dabei kein Tabak verbrannt wird. Vielmehr wird die als E-Liquid bezeichnete Flüssigkeit verbrannt, die man zum Beispiel beim Schweizer Onlineshop Dampferland in vielen verschiedenen Varianten kaufen kann. Zu den besten Liquids gehört das Appenzeller Original „Sennenquöll“. Die Flüssigkeit besteht in der Regel aus einer Trägerflüssigkeit, Nikotin und Aromen. Somit hat man eine große Auswahl und kann auch selbst entscheiden, wie viel Nikotin man pro Inhalation zu sich nehmen möchte.

Mit welchen Vorteilen punktet die elektrische-Zigarette?

Durch das Verdampfen von Flüssigkeiten gelangen wesentlich weniger Schadstoffe in den Körper als beim Zug an einer traditionellen Zigarette. Es wird weder Teer noch Kohlenmonoxid freigesetzt, Stoffe, die nachweislich die Gesundheit schädigen und für viele Krankheiten verantwortlich sind. Wer auf eine E-Zigarette umsteigt, fühlt sich nach einiger Zeit vermutlich energiegeladener und fitter. Der bei Rauchern so häufig lästige Husten verringert sich und der Atem verbessert sich. Außerdem sinkt das Risiko, im Laufe des Lebens eine Lungenerkrankung zu entwickeln. Darüber hinaus leiden die Mitmenschen kaum am Rauchen von E-Zigaretten. Der Dampf bleibt kaum in der Luft hängen und die Geruchsbelästigung ist minimal. Auch das gesundheitliche Risiko von Passivrauchen entfällt, wenn man auf eine E-Zigarette umsteigt. Außerdem sind E-Zigaretten auch umweltfreundlich: es entstehen weder Asche noch andere Abfälle. Wer schon seit Jahren oder gar Jahrzehnten raucht, ist nicht nur vom Nikotin abhängig. Vielmehr ist man auch gewohnt, ständig etwas in Händen zu halten. Wer sich für eine E-Zigarette entscheidet, kann das weiterhin tun ohne seine Gesundheit so massiv zu gefährden. Außerdem sind elektrische Zigaretten unterm Strich viel günstiger als traditionelle Glimmstängel.

Tipps für den Kauf

E-Zigaretten sind auch ein ideales Geschenk für Raucher. Zwar werden die Beschenkten dem kleinen Elektrogerät möglicherweise anfangs mit Vorbehalt gegenüberstehen, die Vorteile überzeugen jedoch bald. Wer sich zum ersten Mal mit dem Thema E-Zigaretten befasst, wird von der Vielfalt der Angebote im Internet überrascht sein. Es gibt unzählige Modelle und auch die Auswahl an Liquids ist überraschend groß. Egal ob man eine E-Zigarette als Geschenk oder für sich selbst kauft, wichtig ist auf die Qualität des Akkus zu achten. Bei guten Geräten hält der Akku einen ganzen Tag. Somit kann man das Gerät bequem über Nacht aufladen. Damit der Akku wieder seine volle Leistungsfähigkeit hat, muss man die E-Zigarette 2-3 Stunden an den Stromkreis anstecken. Die genaue Ladedauer richtet sich nach der Kapazität des Akkus. Bei manchen Modellen ist es auch möglich, während des Aufladens zu dampfen. Sinnvoll ist jedoch die Investition in einen Reserve Akku. Ansonsten sollte man wie bei allen Bestellungen im Internet auf Sicherheit beim Bestellvorgang achten und nicht nur die Produktpreise, sondern auch die Lieferbedingungen vergleichen.

Es ist gar nicht so einfach das passende Geschenk für Freunde, Familie und Arbeitskollegen zu finden. Viele Menschen scheinen ohnehin schon alles zu haben. Daher werden Erlebnisgutscheine immer beliebter. Damit schenkt man jemandem einen ganz besonderen Tag – etwas, was man sich sonst vermutlich nicht leisten würde. Eine passende Geschenkidee zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu einem anderen Anlass ist zum Beispiel ein Flug mit dem Fallschirm. Menschen, die Abenteuer lieben, werden davon sicher begeistert sein.

Ganzen Beitrag lesen

© Kirsty Pargeter - fotolia.com

Lässig über den Rasen schlendern und dabei von Zeit zu Zeit mit dem Schläger einen kleinen Ball von A nach B schlagen? Golfen ist wahrlich weit mehr als das! Der Golfsport an sich erfordert höchste Konzentration, das Beherrschen ausgefeilter Techniken und hohe Präzision. Dabei ist es für jeden möglich, das Rasenspiel zu erlernen. Wer diese edle Sportart einmal für sich entdeckt hat, wird ganz sicher nicht genug davon bekommen können. So ist ein Golf-Schnupperkurs aus dem Golfshop Digitalgolf die ideale Geschenkidee für Jung und Alt.
Ganzen Beitrag lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 57 58 59 nächste