(c)by Pavel LosevskyWie jedes Jahr, wenn es wieder kälter wird, steht das Fest der Liebe vor der Tür, Weihnachten. Doch wie immer beginnt nun jene Zeit, in der man sich überlegen muss, was man seinen Freunden und seiner Familie denn schenken will. Eine besonders edle Geschenkidee vor allem für die älteren Semester ist Porzellan. Es wird nicht umsonst als weißes Gold bezeichnet.
Edel ist es mitunter deshalb, weil seine Herstellung mit sehr viel Aufwand verbunden ist, sogar noch nach heutigen Maßstäben. Es besteht zur Hälfte aus Kaolin und jeweils einem Viertel aus Quarz und Feldspat.

Doch bevor man ein Edelprodukt von Königlich Tettau Porzellan und Co. in Händen halten kann, muss zunächst noch die Form gebaut werden. In aufwändiger Handarbeit werden dabei die Muster und Züge des späteren Porzellangeschirrs in der Form ausgearbeitet.
Aus den Rohstoffen wird im Anschluss eine breiige Schlacke gemischt, die man dann im Anschluss zum Gießen verwenden kann. Die Gipsform entzieht dabei nach und nach der Schlacke die ganze Flüssigkeit, bis diese mehr und mehr abhärtet. Erst über mehrere Arbeitsschritte erfolgt der Brand, der das Porzellan erst richtig fest und robust macht. Dies geschieht über mehrere Brandvorgänge mit über 1000°.
Dadurch, dass der gesamte Herstellungsvorgang über viele verschiedene Arbeitsschritte sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, ist auch der Wert des Geschirrs erkennbar.

Porzellan wird bei uns mittlerweile seit genau 300 Jahren hergestellt und es hat an seiner Wertigkeit nicht allzu viel verloren. Als Weihnachtsgeschenk für die Verwandtschaft ist es mit Sicherheit eine sehr gute Idee. Wer sich in den Fachhandel begibt, der kann sich außerdem sehr gut vor Fälschungen schützen. Gerade am Porzellanmarkt kommen sehr viele billige Kopien von Luxusporzellan aus dem Osten nach Europa, welches an Wert nur einen Bruchteil der Originale besitzt. Wenn man sich schon für solch ein edles Geschenk entscheidet, dann sollte es auch ein echtes Original von einem der großen und bekannten Herstellern sein.
Dabei muss es auch nicht immer Geschirr sein, denn auch Skulpturen und andere Modelle können aus Porzellan bestehen. Der Fantasie sind sozusagen fast keine Grenzen gesetzt.

Weitere Berichte von uns:

Künster Geschenke

Wandtattoos als Geschenk

Ringe als Geschenk