Ein weiteres Stück Technik zieht in den Haushalt vieler Menschen ein.
Elektronische Teelichter! Normale Kerzen und Teelichter sind out.
Sie brennen nicht sehr lange und es enstehen Abfallprodukte wie zum Beispiel
Kerzenwachs. Davon abgesehen sind Kerzen gefährlich und nur unter Aufsicht
zu gebrauchen.
Die neuen LED-Teelichter schaffen Abhilfe. Völlig kompakt und sicher sind sie überall einsetzbar.
Ob auf dem Esstisch, auf einem Schrank oder der Fensterbank – überall können sie ihr
angenehmes Licht verbeiten. Sie erzeugen eine genauso schöne Atmosphäre wie
normale Teelichter und sind wiederaufladbar durch Akkus, und damit viele viele Male verwendbar.
Um realistisch zu wirken erzeugen gute LED-Teelichter auch ein künstliches Flackern, so kann man
in Kerzengläsern kaum bist garnicht mehr erkennen ob eine Kerze oder ein LED-Teelicht drinnen steckt.

Wem das nicht reicht, der kann es auch ein wenig futuristischer haben. LED-Teelichter gibt es auch in
anderen Farben oder sogar mit Farbwechselmodus. Damit lassen sich alle Farben erzeugen und ein Raum
leicht in eine bestimmte Atmosphäre tauchen.

Lassen auch Sie sich von der neuen Technik inspirieren – auf LED-Teelichter