© Ivonne Wierink - Fotolia.comGeht es darum das passende Geschenk zu finden scheiden sich die Geister. Die Einen sagen, wer nicht weiß was er wem schenken soll, sollte am besten gar nichts schenken, die anderen sagen, die Geste zählt und es ist nicht so wichtig was man denn im Einzelnen schenkt. Sicher hat man Personen in seinem Freundeskreis, bei denen man nicht lange über das passende Geschenk grübeln muss, bei anderen fällt das schon schwerer.

Was also tun wenn man nicht genau weiß worüber sich der Beschenkte freut? Materielle Dinge haben oft den Nachteil, dass sie nicht wirklich gebraucht werden und der beschenkte sich im Zweifel aus Verlegenheit freut. Oft heißt es ja auch: “Ich hab noch den Kassenbon, wenn es dir nicht gefällt kannst du´s ja Umtauschen…”

Hier bietet sich die Gelegenheit, etwas unverwechselbares zu schenken, woran der Beschenkte sich noch längere Zeit erinnern wird. Sogenannte Erlebnisgeschenke wie Bungeespringen oder Quadfahren liegen zur Zeit im Trend aber es muss ja nicht immer was ganz Großes sein..

Kurztrips

Gerade Kurztrips bieten sich ideal als Geschenk an. Ein, zwei Tage Tapetenwechsel oder ein verlängertes Wochenende am Strand sind für jeden eine willkommene Abwechslung. Dabei müssen es auch keineswegs immer die großen Metropolen wie London oder Paris sein, nicht das Mittelmeer oder die Cote d´Azur. Warum in die Ferne schweifen, oft hat man die schönsten Plätze vor der Haustüre und kennt sie nicht einmal.

Aktuell findet sich ein besonderes Angebot auf Dealbunny für einen solchen Kurztripp, welches sich auch ideal als Geschenk anbietet.

In diesem Angebot enthalten, sind neben der Unterbringung im Hotel mit reichhaltigem Frühstücksbuffet auch der Eintritt in das Erlebnisbad und die Sauna des Thalassozentums.
Neben den Inklusiv-Leistungen hat man zusätzlich die Möglichkeit die Umgebung zu erkunden und dabei einige Besonderheiten kennenzulernen.

Cuxhaven

Cuxhaven liegt im sogenannten Elbe-Weser-Dreieck. Die Stadt hat einen der größten Fischereihäfen Europas, und somit ist es kaum verwunderlich, dass sich hier vieles um die Fischerei und Seefahrt dreht. Einen besonderen Platz unter den zahlreichen Museen der Stadt bietet das U-Boot Archiv – ein einzigartiges Erlebnis, bei dem man auch einmal die Gelegenheit bekommt das Innere eines alten U-Bootes zu betreten.

Wattenmeer

Die deutsche Nordseeküste beherbergt eine weltweit einzigartige Naturlandschaft: Das Wattenmeer. Seit 2009 ist es in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen und steht somit in einer Reihe mit bspw. dem Grand Canyon in den USA. Neben ausgedehnten Spaziergängen bieten sich hier auch Besuche der Seehundebänke und Vogelbeobachtungen an.

Cuxhaven ist dabei nur ein Beispiel für die unzähligen Orte und Regionen die man vor der eigenen Haustür hat. Oft weiß man gar nicht, dass es Regionen im eigenen Land gibt, welche einem das Gefühl von echter Urlaubsstimmung vermitteln. Kurztrips sind kleine Reisen, die sich auch außerhalb von Urlaubs und Ferienzeiten bewerkstelligen lassen und dennoch einen hohen Erholungsfaktor besitzen. Es gilt die Augen offenzuhalten denn manchmal sieht man sprichwörtlich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Wie man sieht bieten sich derartige Kurztrips bestens an um einmal etwas Abwechslung zu schenken, ein Erlebnis das bleibt und kein Geschenk für den Augenblick.

 

Bildquelle: © Ivonne Wierink – Fotolia.com