© Vitaly Krivosheev - Fotolia.comDas Jahr bietet Unmengen an Anlässe für Geschenke. Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Hochzeitstage oder der Valentinstag sind die bekanntesten Tage, an denen der oder die Liebste, Familienmitglieder oder gute Freunde beschenkt werden. Doch oftmals ist es schwer das richtige Geschenk zu finden. Man ist sich unsicher, ob die betreffende Person das Geschenk nicht schon hat oder grübelt, ob es sich überhaupt freuen würde. Da es auch viele unterschiedliche Typen von Menschen gibt ist es somit schwer eine Einheitslösung zu finden. Doch eine Sorte von Mensch ist leicht zu beschenken, denn der Fußballfan freut sich primär über jedes Geschenk, was in Verbindung mit seiner Lieblingsmannschaft steht. Besonders freut sich der Fan hingegen über ein Fußballtrikot seines Lieblingsvereins, was als absolut ehrwürdiges Bekleidungsstück verehrt wird.

Vor allem haben Hersteller von Fußballmerchandise rasch verstanden, dass Fußballtrikots zu den meisten Verkäufen führen. Ganz egal ob mit dem eigenen Namen bedruckt oder mit dem Namen des Lieblingsspieler steigern die Trikots ihren Absatz. Das Trikot zählt vor allem als Erkennungsmerkmal auf dem Fußballplatz, sodass man sofort weiß, wer wem die Daumen drückt. Die Trikots können auch ohne Druck gekauft werden bzw. nur mit einer Nummer versehen werden.
Idealerweise gibt es von den Top-Klubs beinahe überall Trikots zu kaufen, sodass auch das Problem, wo bekomme ich das Geschenk, gelöst ist. Entweder man macht sich auf der Homepage des Fußballklubs schlau oder stattet dem offiziellen Shop des Vereins einen Besuch ab. Vor allem ist es seit letztem Jahr das Dortmund Trikot, welches für einen hohen Absatz bei den Merchandise-Verkäufen gesorgt hat. Der deutsche Meister 2011/12 versucht auch immer wieder mit außergewöhnlichem Merchandise seine Fans zu begeistern. Aber auch der FC Bayern München erfreut sich immer wieder über Faneinkäufe, denn auch hier ist das Bayern Trikot eines der meistverkauften Merchandise Artikel des deutschen Rekordmeisters.
Wer somit ein Dortmund Trikot oder Bayern Trikot als Geschenk kaufen möchte, sollte sich nur im Vorfeld informieren, ob das Trikot bedruckt gehört oder nicht. Spätestens wenn man bemerkt, dass er einen Lieblingsspieler hat, kann man sehr wohl den Namen auf das Trikot drucken lassen. Wer sich hingegen unsicher ist, sollte nur das Trikot kaufen und es dem Fan selbst überlassen, ob er einen Druck am Rücken stehen haben möchte.

.

.

Bildquelle: © Vitaly Krivosheev – Fotolia.com