© Murat Subatli - Fotolia.comEin Geschenk muss nicht immer nur eine kleine Aufmerksamkeit sein. Wenn ein Anlass bevorsteht, können sich auch mehrere Leute zusammen tun, und für ein größeres Präsent zusammenlegen. So kann sich schon mal die eine oder andere Reise ausgehen. So kann der Beschenkte seinen Urlaub auch in Form eines Gutscheines überreicht bekommen. Es muss eben nicht immer nur das 0815 Geschenk sein, denn mit einem kleinen Reisegutschein, kann schon sehr viel Freude überreicht werden.

Wo soll die Reise eigentlich hingehen?

Die Reise als Geschenk, muss nicht immer in den sonnigen Süden, oder den hohen Norden ziehen, denn auch in Deutschland finden sich zahlreiche Destinationen, die förmlich zu einem Urlaub einladen. Damit das Geschenk aber auch Hand und Fuß hat, sollte alles genau geplant sein. Ein Gutschein als Geschenk, ist zwar eine gute Idee, wenn der Beschenkte aber dann noch einen Großteil selbst bezahlen muss, kommt er mit diesem Präsent ein wenig in Zugzwang. Der Gutschein für die Reise soll nicht verfallen, aber nicht immer sind die finanziellen Mittel so, dass auch das Hotel bezahlt werden kann. Deswegen sollte schon im Vorfeld darauf geachtet werden, wie die finanzielle Lage der Person, die beschenkt werden soll, ist. Wenn auch ein Hotel im Geschenk inkludiert ist, dann sollte auf ein wenig Luxus geachtet werden. So sollte z.B. das Hotel Bielefeld nicht nur dem Durchschnitt entsprechen, denn gerade die Unterkunft sollte immer gut gewählt sein. Da nicht jeder denselben Geschmack von Erholung im Urlaub hat, sollten die Interessen und Anforderungen im Vorfeld schon ein wenig durchleuchtet werden. Wenn sich die Person in einem 2 Sterne Hotel wohler fühlt, als in einer Luxus-Hotel-Kette, dann sollte dies beim Kauf eines Gutscheines immer beachtet werden. Nur wenn die Unterkunft im Urlaub passt, wird der Beschenkte auch mit Sicherheit, seine helle Freude am Präsent haben.

.

.

Bildquellen: Seychellen – © Murat Subatli – Fotolia.com