Der Valentinstag ist gerade vorbei und wieder einmal hat sich gezeigt, dass es den Männern große Schwierigkeiten bereitet, ihre Angebeteten zu beschenken.

Wenig falsch macht, wer zu Blumen greift, doch selbst hierbei gibt es Klippen. Auch wenn Rote Rosen die Zeichen der Liebe schlechthin sind, so mag sie nicht jede Frau gleichermaßen.

Viel mehr freut sie sich, wenn sie mit ihren Lieblingsblumen beschenkt wird. Doch welche waren das gleich?
Ebenfalls beliebt sind Pralinen als Präsent zum Valentinstag. Dass es zu diesem Anlass auch mal die etwas teureren sein dürfen, ist sicher kein Geheimnis. Aber auch hier muss er zeigen, dass er die Vorlieben seiner Partnerin genau kennt und nicht die erstbeste Schachtel einsackt. Wer zum Beispiel Marzipan nicht mag, wird sich kaum ernsthaft darüber freuen können.
Richtig kompliziert wird es auf Platz drei der beliebtesten Valentinstaggeschenke, denn an dieser Stelle kommen Dessous. Das Hauptproblem vieler Männer: Sie haben keine Ahnung, welche Konfektionsgröße ihrer Liebsten passt. Dabei lässt sich die Frage relativ einfach beantworten. Ein Blick in das Wäschefach bringt Aufklärung. Anhand der Etiketten lässt sich ablesen, ob sie ein Höschen in der 38, 40 oder 44 trägt und ob der BH in der Größe 70B, 75A oder 80D gekauft werden sollte. Beim Blick auf die Unterwäsche kann er auch gleich noch schauen, welche Farben die Dame seines Herzens bevorzugt.

Mit Sexy Dessous in weiß, schwarz und rot liegt er eigentlich nie daneben. Beim ersten Einkauf dieser Art sollte der Schenkende jedoch lieber nicht ausgefallene Sachen ordern: Eine passende Corsage zu finden, ist viel schwerer als einen hübschen BH oder Slip. Falls doch mal was nicht perfekt sitzt oder nicht gefällt, ist das aber auch kein Problem, denn die erworbenen Stücke lassen sich im Allgemeinen umtauschen. Immer vorausgesetzt natürlich sie wurden nur zum Anprobieren getragen.

Eine kleine Shop – Auswahl für Dessous:

Sexy Dessous zu günstigen Preisen gibt es hier!

Unterwäsche für Damen bei Amazon